Dienstag, 14. Juli 2015

Legs and eyebrows?

Gestartet habe ich mit zwei Aufwärmsätzen und sechs Arbeitssätzen Kniebeugen. Mittendrin kam Natascha dazu. Endlich mal wieder zusammen trainieren :-) Während ich dann meine sechs Sätze Ausfallschritte machte, machte sie Squats. Und beendet haben wir unseren Beintag mit Kreuzheben. Ich mache sie mit gestreckten Beinen, damit ich sie schön in Hintern und der Oberschenkelrückseite spüre. ;-)

Und während man so zusammen trainiert, worüber unterhält man sich da? Über Augenbrauen? Es war heute ein schrecklich schwüler Tag, der Schweiß floß. Floß auch in die Augen. Also Sportler sollten sich lieber nicht so sehr die Augenbrauen zupfen, sie sind nämlich eigentlich dafür gedacht, die Augen davor zu schützen, dass Schweiß in die Augen fließt. Quasi eine Schweißbremse. Hat bei uns nicht so sehr funktioniert, wir brauchen mehr Augenbrauen. :-D

Mein Training: 

2x15 Kniebeugen (40kg)
6x10 Kniebeugen (70kg)
6x10 Ausfallschritte (40kg)
6x12 Kreuzheben mit geraden Beinen (45kg)

30 Minuten Radfahren


I started with two warm-up sets and six working sets squats. Right in the middle arrived Natasha. Finally work out together again :-) While I then made my six sets of lunges, she made squats. And we completed our leg day with deadlifts. I did them with straight legs, so I feel them in the butt and hamstrings. ;-)

And while we trained together, what we talked about? About eyebrows? Today was a terrible humid day, the sweat was flowing. Flowed in the eyes. So athletes shouldn't pluck the eyebrows too much, they are actually meant to protect the eyes, that sweat doen't flow into the eyes. Like a sweat brake. Doesn't work for us, we need more eyebrows. :-D

My training:

2x15 squats (40kg)
6x10 squats (70kg)
6x10 lunges (40kg)
6x12 deadlift with straight legs (45kg)

30 minutes Cycling
 

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert.