Donnerstag, 14. August 2014

Tasty Thursday: A different kind of Porridge


Porridge oder Oatmeal kennt man ja eher als Frühstück in der süßen Variante mit Milch, Zimt und Obst dazu. Dieses Porridge ist pikant und mit Gemüse. Somit auch gut als Mittagessen geeignet.

Und so geht es:

4 EL Vollkornhaferflocken, 2 EL Haferkleie und 1EL Leinsaat in einen Topf geben, Wasser angießen (nicht zu viel und nicht zu wenig. Nachgießen kann man immer). Trockene Gemüsebrühe (Maggi Bio ohne Geschmacksverstärker ist da sehr zu empfehlen) zum Würzen darüber geben, dazu Oregano, Thymian, Basilikum, Pfeffer und vielleicht etwas Salz. Gemüse nach belieben dazu, in meinem Fall eben Champignons, Tomate und Ruccola. Auf kleiner Flamme kurz köcheln lassen und rühren bis es die richtige Konsistenz hat. Während dessen kocht man ein Ei weich und gibt es dann auf das fertige Porridge.

Und, wer probiert es aus?


Porridge or Oatmeal we know more as breakfast in the sweet version with milk, cinnamon and fruit. This porridge spicy and with vegetables. Therefore is also an ideal lunch.

How to do:

Give 4 tbsp whole grain oatmeal, 2 tablespoons of oat bran and 1 tablespoon of flax seed in a pot, pour water (not too much and not too little. You can always add more). Season it with dry vegetable broth (I recommend Maggi organic without flavor enhancers because ), oregano, thyme, basil, pepper and maybe a little salt. Vegetables as desired, in my case mushrooms, tomato and arugula. Simmer briefly over low heat and stir until it has the right consistency. Meanwhile, cook an egg soft and then put it onto the finished porridge.

And, who will try it out?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert.